Taktische Ventilation

Seminar-Nr. 67

ZIELSETZUNG

Das Seminar beschäftigt sich mit den technischen und physikalischen Grundlagen der taktischen Ventilation und vermittelt verschiedene, auch alternative Einsatztaktiken für diverse Einsatzobjekte.

Häufig entstehen leicht vermeidbare Fehler, die aber große Auswirkungen auf den Erfolg der taktischen Ventilation haben. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, diese Fehler schnell zu erkennen und zu beheben.

Vermittelt wird dies durch theoretische Module, Modellversuche und reale Ventilationsversuche.

 

INHALTE

  • Theorie Verbrennungslehre
  • Rauchentwicklung lesen und deuten
  • technische Grundlagen, Lüftertypen
  • physikalische Grundlagen der taktischen Ventilation
  • belüften oder überdruckbelüften?
  • Fehlermanagement bei der taktischen Ventilation
  • Angriffs- und Rettungsventilation
  • Behandlung von Sonderfällen (z.B. Keller, Tiefgaragen, Lagerhallen)
  • Einsatzbeispiele
  • praktische Ventilationsversuche

 

ZIELGRUPPE

Fachkräfte der Berufs-, Freiwilligen und Werkfeuerwehr sowie des Katastrophenschutzes.

 

Seminarflyer als Download hier >>

1. Teilnehmer