Planspiel in Virtual Reality / Führungskräfte-Fortbildung

Seminar-Nr. 88

NEU

 

ZIELSETZUNG

Der Teilnehmer taucht in die Welt der VR-Technologie ein und bekommt so die Möglichkeit, realitätsnahe Szenarien zu erleben und abzuarbeiten. Trainiert werden soll hier der Ablauf des Führungskreislaufs verbunden mit einer zielstrebigen Erkundung und Gewichten von Gefahrenschwerpunkten.

Durch die detailgetreue Darstellung der örtlichen Gegebenheiten in einem virtuellen Szenarium ist eine vollständige Erkundung hinsichtlich der Rauch- und Flammenausbreitung sowie der Angriffswege möglich. Das Vorgehen, die getroffenen Maßnahmen und das Verwenden von Einsatztaktiken können von allen Teilnehmern auf einer Großbildleinwand nachvollzogen und in der Gruppe kontrovers diskutiert und ausgewertet werden.

 

INHALTE UND ZIELE

  • Vertiefung und Umsetzung der standortbezogenen Standardeinsatzregeln
  • Zielorientierte Erkundung
  • Festsetzen von Gefahrenschwerpunkten
  • Abwägen von Einsatztaktiken und Maßnahmen
  • Planen von Einsatzkräften und -mittel
  • Verständliche Befehlsgabe und Kommunikation
  • Strukturierte Einsatzstellenplanung hinsichtlich Einsatzabschnitten
  • Planung der Einsatzmittelkette und Bereitstellungsräume

 

VORAUSSETZUNGEN

Die Teilnehmer sollten eine abgeschlossene Ausbildung zum Zug- oder Gruppenführer besitzen.

 

ZIELGRUPPE

Fachkräfte der Berufs-, Freiwilligen und Werkfeuerwehren.

 

 

 

1. Teilnehmer