Maschinenunfall

Seminar-Nr. 75

BESCHREIBUNG

»Maschinenunfall« ist der Sammelbegriff für bestimmte Unfälle in der Industrie, im Haushalt oder in der Freizeit. Dazu gehören: Pfählungen aller Art, Einklemmungen von Extremitäten, festsitzende Ringe und vieles mehr. Nicht immer kann der Patient »wie vorgefunden« ins Krankenhaus gebracht werden, sondern muss erst befreit werden. An einer Vielzahl von Praxisbeispielen erlernen die Teilnehmer die Auswahl von und den Umgang mit passendem Gerät sowie das Ausarbeiten von kreativen Lösungen in kniffeligen Situationen, ganz »nah« am Patienten.

 

INHALTE

  • Handwerk, Taktik sowie medizinische Aspekte
  • zwei Stationen mit acht ausgewählten »Standards« wie z.B.:
    • Entklemmung der Hand mittels Hebekissen und Trennschleifer
    • Entfernung von Ringen
    • Finger in Dose
    • Extremität in Förderschnecke
    • Pfählung groß und klein

 

ZIELGRUPPE

Einsatz- / Führungskräfte der Berufs-, Freiwilligen und Werkfeuerwehren und des Katastrophenschutzes.

 

Seminarflyer als Download hier >>

1. Teilnehmer