Brandschutzbeauftragter

Seminar-Nr. 72

BESCHREIBUNG

Der Lehrgangsaufbau orientiert sich an allen zurzeit geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie an den europäischen Richtlinien. Er entspricht den DGUV/BGV, der ArbStättV und dem § 10 ArbSchG, nach VdS 3111, vfdb
12-09/01 DGUV Information 205-003. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der IHK-Akademie Koblenz und dem SSB Neuwied statt.

 

INHALTE

  • Rechtssicher von Bedarfsermittlung über Ausschreibung
  • Rechtsgrundlagen
  • Bedeutung des Brandschutzes für die Wirtschaftlichkeit des Betriebs
  • Organisation des betrieblichen Brandschutzes
  • Kenntnisse des Verbrennungs- und Löschvorgangs
  • Gefahren und Brandrisiken im Betrieb
  • Brandmelde- und Löschanlagen
  • Zusammenarbeit mit den Behörden

 

Der Lehrgang endet mit einer Prüfung vor einer Prüfungskommission.
Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

 

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter von Unternehmen und Betrieben sowie öffentlichen Verwaltungen einschließlich Führungskräften der Feuerwehren.

 

TERMINE

Teil 1: 05. bis 09.03.2018
Teil 2: 19. bis 23.03.2018

Teil 1: 04. bis 08.06.2018
Teil 2: 18. bis 22.06.2018

Teil 1: 10. bis 14.09.2018
Teil 2: 24. bis 28.09.2018

Teil 1: 05. bis 09.11.2018
Teil 2: 19. bis 23.11.2018

 

Seminarflyer als Download hier >>

1. Teilnehmer