Ausbildung für Rettungskräfte im Bereich Hochvolttechnik an Fahrzeugen

Seminar-Nr. 87

Ziel

Nach dem Training sind die Teilnehmer in der Lage bei Einsätzen mit Hochvoltfahrzeugen schnell die aktuelle Lage zu überblicken und wissen, wo deren Gefahren liegen.

Inhalte

• Aufbau eines Hochvoltsystems
• Gefahren der einzelnen Komponenten
• Gefahren erkennen und beurteilen
• Gefahren an der Einsatzstelle und Gefahrenabwehr
• DGUV 205-022 und Informationen des VDA
• Freischaltung eines Hochvoltfahrzeugs in der Praxis
• Sichtung der Hochvoltkomponenten in der Praxis
• Löschverfahren bei Hochvoltfahrzeugen
• Sieben Praxisworkshops an konventionellen und Hochvoltfahrzeugen
• Arbeiten mit Rettungskarten, Rettungssoftware und APP

Zielgruppe

Feuerwehren, Rettungsdienste, Technische Hilfswerke, Polizei

Veranstaltungsort

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Saarländischer Kraftfahrzeug-Verband
Neumühler Weg 30.6
66130 Saarbrücken

 

>> Seminar-Flyer downloaden

1. Teilnehmer